Allgemein, Videos

Malermeister Billotin zeigt wie Baumwollputz verarbeitet wird

Baumwollputz, auch als Flüssig-oder Nahtlos Tapete bekannt, ist ein exklusiver, nahtloser und langlebiger Putz aus Baumwolle, Textil- und Pflanzenfasern sowie Mineralien, der in Innenräumen zur Verwendung kommt. Diese Trockenmischung wird mit Zugabe von Wasser zu einer Spachtel fähigen Masse, die mit einer Glättkelle oder auch mit Hilfe einer Spritzpistole aufgebracht wird.

Es entsteht dabei kein Abfall oder Verschnitt und kann noch nach Jahren weiter verarbeitet werden. Kleine Risse oder Unebenheiten, können durch den flexiblen Baumwollputz ausgeglichen werden.
Die Eigenschaften der Baumwolle hat viele Vorteile. Durch ihre Feuchtigkeitsaufnahme, verbessert sie z.B. das Raumklima.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.